Ausflug ins Heimatmuseum Warnemünde

24.02.2016

Urlaubstipp Warnemünde: Ein Besuch im Heimatmuseum Warnemünde gehört zum Urlaubsprogramm für Familien.

Wer mehr über das harte Leben der Fischer erfahren will, sollte dem  kleinen, aber feinen Museum in der Alexandrinenstraße 31 einen Besuch abstatten. Auf 220 Quadratmetern gewinnen die Besucher einen Einblick wie die Warnemünder am Ende des 19. Jahrhunderts gelebt haben.

Heimatmuseum Warnemünde im alten Fischerhus

Das Heimatmuseum Warnemünde erbaut in 1767 spiegelt den Alltag der Einheimischen in den vergangenen Jahrhunderten wider. Gebrauchsgegenstände, die das Leben der Warnemünder prägten, sind hier ausgestellt. Insgesamt verfügt das Heimatmuseum Warnemünde über 25 000 Exponate. Fast alle Ausstellungsstücke sind Schenkungen oder Leihgaben der Warnemünder Bürger.

Jeden 3. Mittwoch im Monat starten um 19 Uhr die Warnemünder Museumsabende mit interessanten Referenten und Gesprächen.

Öffnungszeiten Heimatmuseum

Dienstag bis Sonntag     Mai bis September 10:00 Uhr – 18:00 Uhr
                                         Oktober bis April 10:00 Uhr – 17:00 Uhr
Montags Ruhetag

Preise Heimatmuseum

Erwachsene  3,00 € 
Kinder und Ermäßigte  1,50 € 
Familie (2 Erwachsene und mind. 1Kind)  6,00 €

Weitere Informationen zum Heimatmuseum Warnemünde
www.heimatmuseum-warnemuende.de

 
 

Angebote

Hotelbewertungen

Impressum     |     Datenschutz     |     AGB     |     Partner     |     Sitemap
Strandhafer Aparthotel  •  Am Stolteraer Ring 1-3  •  18119 Warnemünde  •  Tel. 0381 375657-0

Impressum     |     Datenschutz     |     AGB     |     Partner     |     Sitemap
Strandhafer Aparthotel  •  Am Stolteraer Ring 1-3  •  18119 Warnemünde  •  Tel. 0381 375657-0