Bahnhof Warnemünde Baustelle bis Mai 2020

05.09.2019

Großbaustelle Bahnhof vom 30. September 2019 bis voraussichtlich 16. Mai 2020. Kein Zug rollt mehr in den Ortskern von Warnemünde. Ersatzverkehr zwischen Bahnhof Werft und Ortskern.

Der Bahnhof Warnemünde wird bis zum Frühjahr 2020 umfassend modernisiert. In diesem Zusammenhang wird u.a. die Personenunterführung in Richtung Neuer Strom / Fähranleger Weiße Flotte zurückgebaut und durch einen neuen, barrierefreien Übergang im nördlichen Bereich des Kopfbahnhofes ersetzt. Zudem werden zwei neue jeweils 370 Meter lange Fernbahnsteige errichtet. Weiterhin werden die Gleis- und Oberleitungsanlagen angepasst und auf neue Stellwerkstechnik umgerüstet. Aufgrund der Sperrung enden/beginnen die S-Bahnen im Ostseebad im S-Bahnhof Warnemünde Werft. Von und nach Warnemünde Bhf. wird ein Schienenersatzverkehr (SEV) mit barrierefreien Niederflurbussen angeboten. Die Ersatzbusse verkehren zwischen 4 – 24 Uhr  alle 15 Minuten bzw. in Tagesrandlagen im 30-Minuten-Takt.

Busverbindung Warnemünde bis Diedrichshagen

Wenn Sie als Gast mit der Bahn anreisen sollten, steigen Sie ab Bahnhof Werft (Endstadion in dieser Zeit für Warnemünde) in den Bus der Linie 36 bis nach Diesrichshagen/Stolteraer Weg. Der Bus hält direkt vor dem Strandhafer Aparthotel.

Die Rostocker Straßenbahn (RSAG) will während der Bauzeit die Taktfolge auf einen 15-Minuten -Takt der Buslinien 36 und 37 verstärken. Auch die Linie 37 hält in Diedrichshagen führt nur zusätzlich in den Ortskern von Warnemünde.


Impressum     |     Datenschutz     |     AGB     |     Partner     |     Sitemap
Strandhafer Aparthotel  •  Am Stolteraer Ring 1-3  •  18119 Warnemünde  •  Tel. 0381 375657-0

Impressum     |     Datenschutz     |     AGB     |     Partner     |     Sitemap
Strandhafer Aparthotel  •  Am Stolteraer Ring 1-3  •  18119 Warnemünde  •  Tel. 0381 375657-0